Longieren


Beim Longieren mit Hunden läuft der Hund außen an der Kreismarkierung eines abgesteckten Kreises entlang. Seine gesamte Aufmerksamkeit richtet er dabei nicht nach vorne, sondern auf seinen Hundeführer, der sich im Inneren des Kreises befindet. Der Mensch gibt seinem Hund Sicht – und Hörzeichen, welche der Hund aufmerksam wahrnimmt und umsetzt.
Longieren mit Hunden ist ein Sport, sowie eine Freizeit- und Beschäftigungsmöglichkeit mit dem Hund.
Ganz nebenbei ergibt sich aus dem Longiertraining für viele Mensch- Hund- Teams jedoch auch eine ganz neue Beziehungsqualität!


Kursbeginn finden Sie unter der Rubrik: Aktuelles


Ort: Vereinsheim bei Stadl/Cham

Dauer: 5 Wochenstunden
Voraussetzung:

  • gültiger Impfpass
  • gesunde Hunde aller Rassen und Mischlinge
  • ausreichender Grundgehorsam des Hundes
  • Mindestalter: 12 Monate

Kursgebühr:

  • Mitglieder: 17,50€
  •  Nicht-Mitglieder: 37,50€